Veranstaltungen

Grünland

Grünland

Mittwoch, 10. April 2019, 19:00 Uhr

Die Grünen in Stuttgart und Baden-Württemberg dienen Roland Kugler als Beziehungspunkt für seinen Roman «Grünland», der sich auf die Spur des kulturellen Wandels begibt, der in den vergangenen Jahrzehnten Stadt und Bundesland erfasst hat.

Mehr …

Die AfD und die soziale Frage

Die AfD und die soziale Frage

Donnerstag, 04. April 2019, 19:30 Uhr

Um zu klären, welche Rolle die soziale Frage in der AfD spielt, untersucht Stefan Dietl die sozialpolitische Ausrichtung der Partei anhand ihres im Mai 2016 verabschiedeten Grundsatzprogramms und der vorhergehenden Debatten zwischen den verschiedenen Flügeln der Partei. Dabei zeigen sich sowohl die marktradikalen Positionen der AfD als auch ihre im „völkischen Antikapitalismus“ verwurzelten Inhalte.

Mehr …

Widersprüche

Widersprüche

Was kann Science Fiction heute leisten?

Donnerstag, 28. Februar 2019, 19:30 Uhr

An der Science Fiction zerren derzeit verschiedene Kräfte: Die Autoren staunen darüber, dass die Realität mit Vorliebe die dümmsten und gefährlichsten SF-Ideen der Vergangenheit zu verwirklichen scheint. Auf diese Weise von der Wirklichkeit überholt zu werden, hat die Science Fiction kalt erwischt. Marcus Hammerschmitt versucht sich an ein paar Antworten und liest aus einem unveröffentlichten Romanmanuskript.

Mehr …

Thomas Thiemeyer: Erinnerungspraxis zwischen gestern und morgen

Thomas Thiemeyer: Erinnerungspraxis zwischen gestern und morgen

Dienstag, 26. Februar 2019, 19:00 Uhr

Wie verändert sich das Erinnern an den Nationalsozialismus und die Shoa? Deutsche und israelische Studierende sind dieser Frage gemeinsam nachgegangen. Welche neuen Umgangsweisen haben sich etabliert durch multimediale Angebote? Was hat es mit den privaten Gedenkzeremonien in israelischen Wohnzimmern auf sich? Welche Funktion haben Gästebücher für das emotionale Erleben von Gedenkstätten? Und wie verändern die Sozialen Medien unseren Blick auf die Orte der NS-Verbrechen?

Mehr …

Verschlusssache Karlsruhe

Verschlusssache Karlsruhe

Wie in Deutschland die Demokratie neu erfunden wurde

Montag, 28. Januar 2019, 19:00 Uhr

Die Archive des Bundesverfassungsgerichts waren bislang verschlossen. Nun endlich sind die alten Akten der großen Prozesse um die junge Demokratie des Grundgesetzes zugänglich.

Mehr …