Veranstaltungen

Probleme mit der Redefreiheit

Probleme mit der Redefreiheit

Mittwoch, 08. November 2017, 19:00 Uhr

Manche meinen, Redefreiheit müsse beschränkt werden, weil sonst ungehindert zu Hass und Gewalt aufgerufen werden dürfe. Andere wiederum finden solche Beschränkungen fraglich, weil sie in individuelle Freiheitsrechte eingreifen würden.In seinem Vortrag legt Prof. Michael Schefczyk (KIT) dar, dass die Redefreiheit nicht eingeschränkt zu werden braucht, weil Gewalt- und Hassaufrufe ohnehin nicht durch sie geschützt werden.

Mehr …

Die Macht des Wortes. Semantische Kämpfe in der Politik

Die Macht des Wortes. Semantische Kämpfe in der Politik

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 19:00 Uhr

Sprache in der Politik zielt darauf ab, Meinungen und Einstellungen der Adressaten zu beeinflussen und ein Bild der Wirklichkeit zu konstruieren, das den jeweils eigenen Interessen der politischen Akteure entspricht. Das wichtigste Instrument hierzu sind Wörter, die in der öffentlich-politischen Kommunikation Gegenstand semantischer Kämpfe werden können. Prof. Heiko Girnth (Marburg) fragt, inwiefern beeinflusst die Art und Weise, wie wir über politische Themen sprechen, unser Denken und damit unsere Handlungen?

Mehr …

Die Magie des fremden Blickes: vom Anschreiben gegen die Angst

Die Magie des fremden Blickes: vom Anschreiben gegen die Angst

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 19:00 Uhr

Die Literatur ist ein ideales Medium, um unsere eigenen Reaktionsmuster  und unser Verhalten mit „ethnographischem“, fremden Blick an uns selbst zu untersuchen.  Anhand mehrerer Beispiele von Shakespeare bis zur Gegenwart untersucht Jürgen Wertheimer (Tübingen) in diesem Sinne Szenarien der Beschwörung und des Abbaus von Ängsten. 

Mehr …

Der Spanische Bürgerkrieg

Der Spanische Bürgerkrieg

Dienstag, 19. September 2017, 19:00 Uhr

Der Todestag von Gerda Taro jährt sich am 26. Juli 2017 zum 80zigsten Mal. Taro war eine deutsch-jüdische Fotografin aus Stuttgart.Gemeinsam mit ihrem Partner Robert Capa dokumentierte sie den spanischen Bürgerkrieg. Am 26. April jährt sich zudem zum 80zigsten Mal die Bombardierung der heiligen Stadt der Basken Gernika durch Flugzeuge der deutschen Legion Condor und der italienischen Corpo Truppe Volontarie. Diese Ereignisse nehmen wir zum Anlass, den Dokumentarfilm „Vom Kämpfen und Sterben der Internationalen Brigaden, von Patrick Rotmann“ zu zeigen.

Mehr …

Hass da la vista!

Hass da la vista!

Ein bunter Abend mit Peter Grohmann und literarischen Texten + Blüten

Montag, 10. Juli 2017, 19:00 Uhr

Dem Wiedersehen mit dem Hass wohnt kein Zauber inne, aber mitunter der Irrtum, die Zeiten seien besser: Wenn sich Nonsons, Satire, Märchen und Realität küssen, ist Grohmann am Apparat.

Mehr …