Kartell Zukunft Stuttgart

Stuttgart 2050 - Wie werden wir leben?

Logo Kartell Zukunft

„Plan for the future because that’s where you are going to spend the rest of your life.” Mark Twain

„Denn wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir.“ Hebräer 13,14

Das städtische Alltagsleben in unseren Breiten verläuft noch recht normal. Die Horrorszenarien über die Erwärmung des Erdklimas, das Schwinden der Ölvorräte und Rohstoffe, die Verschmutzung der ökologischen Systeme und soziale Verwerfungen sind bekannt. Kritiker unseres Lebensstils oder die Theoretiker des Verzichts laden wir schuldbewusst zu Debatten ein und lassen sie dann weiterziehen, ohne uns auf gangbare Auswege oder konkrete zivilgesellschaftliche Perspektiven einigen zu können.

Verschiedene Einrichtungen in Stuttgart widmen sich schon seit längerem den Fragen an die Stadtentwicklung der Zukunft. Einige von ihnen haben sich jetzt zu einem veranstaltungsbezogenem „Kartell Zukunft“ zusammengeschlossen, um nach Möglichkeiten einer konkreten und stadtbezogenen Theorie und Praxis zu suchen.

Das „Kartell Zukunft“ wird eine Veranstaltungsreihe initiieren, die nach dem Zukunftshorizont der Stadt sucht. Sie beginnt mit kleineren reflektierenden Treffen und wird dann zu größeren Gesprächsrunden, zu Vorträgen und Initiativen übergehen, um Entwicklungen in der Stadt zu verstehen und positiv zu beeinflussen. Im Vordergrund wird die Frage stehen, wie wir leben, arbeiten, wohnen und uns bewegen werden? Wie wir in der Stadt verwaltet und regiert werden wollen, wie wir produzieren oder protestieren werden? Ein Kolloquium mit örtlichen Akteuren könnte Konsequenzen artikulieren, mit denen die Reihe abgeschlossen werden wird..